Urlaub auf Usedom

Finden Sie Ihr Traumdomizil für den Traumurlaub
Jetzt entdecken

Geschichte

  • 12. Jahrhundert erste Erwähnung bezieht sich auf die gleichnamige Kleinstadt im Südwesten der Insel
  • Mitte des 13. Jahrhunderts war der Ort Usedom die Lieblingsresidenz der Herzöge von Pommern
  • Erste Hälfte des 13. Jahrhunderts begann nach jahrzehntelangen Kämpfen zwischen slawischen Einwohnern und Dänen die Einwanderung der deutschen Siedlern
  • 1295 erhielt die Stadt Usedom lübisches Stadtrecht
  • 1630 landete die schwedische Armee unter Gustav II. Adolf in Peenemünde
    zwischen 1648 und 1720 war die Insel Usedom Schauplatz
     kriegerischen Auseinandersetzungen Brandenburg-Preußen und Schweden
  • 1713 gehörte die Insel endgültig zu Preußen an
  • Erste Hälfte des 18. Jahrhunderts kam der Ausbau der schwer befahrenen Swine zustande
  • 1764 entstand an der Mündung des Swine die Stadt  Swinemünde   
  • 1824 bzw. 1825 begann der Badebetrieb in Heringsdorf und Swinemünde
  • Mitte des 19. Jahrhunderts auch noch in Koserow, Zinnowitz und Ahlbeck
  • Der Bekanntheitsgrad der Insel Usedom stieg erst nach der Reichsgründung
  • Die Insel hatte im 19. Jahrhundert eine große touristische Bedeutung   
  • 1876 Bau der direkten Bahnverbindung Berlin nach Ahlbeck und Swinemünde
  • Am 12. März 1945 wurde Swinemünde angegriffen und bis auf Grund und Boden zerstört
  • 6. Oktober 1945 offizielle Übergabe der Stadt Swinemünde zu Polen
  • 1950 erkannte die DDR im Görlitzer Abkommen die Grenze an
  • 1990 auch das wiedervereinigte Deutschland
  • 1945 bis 1952 blieb der Deutsche Teil der Insel Usedom unter sowjetische Besatzungszone
  • Sitz der Verwaltung war in Bansin von Oktober 1945 bis März 1946
  • Bereits im Oktober 1945 wurde die vorher in Swinemünde ansässige sowjetische Kreiskommandantur nach Ahlbeck verlegt
  • 1952 entstand aus dem Kreis Usedom der neue Kreis Wolgast mit Sitz der Kreisverwaltung in der gleichnamigen Stadt
  • Dieser Kreis bestand bis zum Jahre 1994
  • Dann wurde er mit den kreisen Anklam und Greifswald zum Landkreis Ostvorpommern zusammengeschlossen, deren Sitz in Anklam ist
  • 1953 wurden durch die Aktion „Rose“ private Hotels und Pensionen enteignet
    Volkseigene Betrieb aus der DDR, staatliche Institutionen übernahmen die Einrichtungen
  • 1990 Hauptwirtschaftsfaktor der Insel Usedom ist der Tourismus, wobei die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin die beliebtesten Urlaubsorte der Touristen sind
Buchen